das Hausbau-ABC

Wer ein Haus bauen will, sieht sich schnell mit einer Vielzahl von Fachbegriffen konfrontiert. Deutsche Bauwelten erklärt im Hausbau-ABC, was Bauherren wirklich wissen müssen.

Finden Sie die wichtigsten Begriffe rund um den Hausbau: Von A wie Abluftanlage bis Z wie Ziegellösungen.

zum Beispiel F wie Finanzierung…. 

Die Entscheidung, ein Haus zu bauen, ist für viele Bauherren eine der größten im Leben und will gut durchdacht sein. Die richtige Finanzierung stellt einen wichtigen Aspekt bei der Planung dar.
Grundsätzlich gilt es im Vorhinein ein individuelles und transparentes Finanzierungskonzept zu erstellen, welches eine gute und sichere Grundlage beim Hausbau bietet.

…oder H wie Haustechnik

Die Haustechnik ist ein wichtiger Bestandteil des Hauses. Sie umfasst vor allem die Heiztechnik. Je nach Bedarf und Wünschen des Bauherren kann die Haustechnik den individuellen Gegebenheiten angepasst werden. Sie umfasst grundsätzlich die Maßnahmen zum Wärme- und Energieschutz wie z.B. Abluftpumpen, Wärmepumpen, Solarenergieanlagen und Pelletanlagen.

oder W wie Wärmepumpe

Eine Wärmepumpe der Umwelt Wärme aus der Luft oder der Erde. Die gewonnene Wärme wird im Gerät aufbereitet und an das Heizungswasser weitergegeben. Aufgrund ihrer hohen Effizienz und Nutzung der Umweltenergie gelten Wärmepumpen als erneuerbare Energie. Deutsche Bauwelten bietet Luft/ Wasser-Wärmepumpen standardmäßig an.

unter deutsche-bauwelten.de/aktuelles gibt es im Hausbau ABC für fast jeden Begriff eine Erklärung.

Viel Spass beim Stöbern und ein schönes Wochenende wünscht Ihnen

Andrea Wößner mit dem gesamten BauIdee Wohlfühlhäuser Team

Übrigens: unser Musterhaus ist am Sonntag von 13 bis 16 Uhr  für Sie geöffnet (kein Verkauf und keine Beratung)

drum prüfet, wer sich an den zukünftigen Hausbaupartner bindet !

 

Die Besichtigung des zukünftigen Eigenheims dient dem Bauherren als Anregung und wichtige Entscheidungshilfe bei der Hausauswahl und der Wahl des richtigen Hausbau-Partners. Wer sich den Traum von den eigenen vier Wänden erfüllen möchte, sollte sich vorab ausführlich mit Hausanbietern , Haustypen oder den Finanzierungsfragen auseinandersetzen.

Nicht nur im persönlichen Beratungsgespräch, nach dem Sie anschließend  eine persönliche Ideenumsetzung Ihrer Wünsche ausgearbeitet bekommen, sondern auch beim Besuch in unserem BauIdee-Musterhaus  können Sie sich einen direkten Eindruck verschaffen vom Bauen mit Bauidee Wohlfühlhäuser.

Immer sonntags zwischen 13 und 16 Uhr und nach Absprache kann und darf sich jeder Hausbauinteressent vor Ort über die Bauweise, die Materialien, die Haustechnik und den Bauprozess eines Massivhauses informieren.

Die Proportionen, Lichtverhältnisse und Perspektiven können beim Gang durch das Erd- und Obergeschoss und dem Keller live erlebt werden.

Und ob sich die Erwartungen an das zukünftige Heim erfüllen, kann damit beim Musterhausbesuch genauso überprüft werden wie sich neue Anregungen zu holen. Aus Erfahrung können wir sagen, dass  die Entscheidung für das zukünftige Heim viel leichter fällt.  Unsere persönliche Beratung und umfassende Bauerfahrung geben Ihnen von Anfang an Sicherheit und Vertrauen.

Denn gemeinsam mit Ihnen haben wir ein Ziel: Den Traum von Ihrem Haus so zu realisieren, als ob es unser Eigenes wäre und dadurch Ihre Freiheit und Sicherheit in den eigenen vier Wänden zu realisieren.

 

Wir informieren Sie sehr gerne im Detail über jede unserer Leistungen und freuen uns auf Ihren Anruf unter 07423/8752420.

Herzlichst Ihre Andrea Wößner mit dem gesamten Bauidee Wohlfühlhäuser Team.

 

 

Hausbesichtigung beim Traumhaus-Spezialisten im Landkreis Rottweil

Liebe Freunde und Leser unsere BauIdee Blogs,

gerne möchten wir Euch heute zu unserer bevorstehenden Traumhausbesichtigung am kommenden Sonntag in 78655 Dunningen , Meisenweg 9 einladen.

Wir zeigen Euch ein Haus , das als Basis das klassische Einfamlienhaus Klassik 1063 aus der Deutsche Bauwelten-Serie hat.

Dank seiner ansprechenden Fassadengestaltung und der Satteldachgaube auf der Gartenseite ist dieses Haus ein Traum für jeden Bauherrn. Rund 180 qm Wohnfläche sind auf sieben Zimmer verteilt. Den Lebensmittelpunkt bildet mit ca. 48 qm der Wohn-Essbereich. Küche, Duschbad, Gastzimmer und Diele sind ebenfalls optimal in den Grundriss integriert.

Und in den als Wohnraumkeller gebauten Keller ist auch gleichzeitig die Garage eingegliedert.

Das Haus wurde massiv, Stein auf Stein gebaut, hat einen erhöhten Dämmstandard vom Dach bis zum Keller.

Das klingt interessant ? Dann kommt vorbei und lasst euch beraten über bauen mit dem  BauIdee Wohlfühlhäuser Traumhaus Spezialisten. Wir sind am Sonntag vor Ort und zeigen euch den Weg vom Haustraum ins Traumhaus .  Und parallel dazu ist unser Bauidee Wohlfühlhäuser-MUSTERHAUS in 72175 Dornhan-Weiden zwischen 13 und 16 Uhr geöffnet !

Herzlichst Eure Andrea Wößner mit dem gesamten BauIdee Wohlfühläuser Team.

 

dafür stehen wir !

Ein Haus ist so wertvoll und besonders wie seine Besitzer.

Wenn Zufriedenheit zu Begeisterung wird dann werden aus Kunden Freunde.

Wenn die Wünsche unserer Bauherren wahr geworden sind und diese dann ein Dach über den Köpfen ihrer Liebsten bekommen haben.

Für unsere Kunden nehmen wir uns Zeit.

 

Unsere Zeit ist das wichtigste Gut . Diese geben wir unseren Kunden von Anfang an.

Wir übernehmen die Verantwortung für den Hausbau unserer Kunden.

Gemeinsam haben wir ein Ziel: Den Traum vom Haus so zu realisieren, als ob es unser Eigenes wäre und dadurch die Freiheit und Sicherheit der eigenen vier Wände zu verwirklichen.

Gemeinsam mit unseren Mitarbeitern und Handwerkern sind wir eine große Familie, die unsere Kunden auf ihrem Weg ins Eigenheim an die Hand nehmen und ein Stück ihres Lebensweges begleiten.

Dafür stehen wir !

Herzlichst Ihre

Andrea Wößner mit dem gesamten BauIdee Wohlfühlhäuser Team – Ihrem Traumhaus Spezialisten aus Alpirsbach

 

der Countdown läuft…

noch eine Woche läuft unser Gewinnspiel der Deutschen Bauwelten.

Bis zum 25. Mai 2017 haben Sie die Chance, einen Weber grill im Wert von 500 Euro zu gewinnen.

Schnell sein lohnt sich !

 

Teilnahmebedingungen gibt es in unserem Musterhaus oder auf der Homepage .

Unser Musterhaus ist am Sonntag wieder zwischen 13 und 16 Uhr für Sie geöffnet.

Kommen Sie vorbei und überzeugen sich selbst von unserer Bauweise (sonntags kein Verkauf und keine Beratung) . Schnuppern erwünscht! Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

Herzlichst Ihre Andrea Wößner mit dem gesamten BauIdee Wohlfühlhäuser Team – Ihrem Hausbau-Spezialisten aus Alpirsbach.

Heisse Gelegenheit !

Wenn Sie sich im Zeitraum vom 01.05.2017 bis 25.05.2017 für ein Haus unseres Lizenzpartners Deutsche Bauwelten entscheiden, haben Sie die Chance, einen Weber-Grill im Wert von 500 € zu gewinnen.

Tragen Sie einfach Ihre Kontaktdaten ein auf www.deutsche-bauwelten.de  ein und schon nehmen Sie an der Verlosung teil.

Wenn das keine heisse Gelegenheit ist!

Weitere Informationen bekommen Sie in unserem Musterhaus in Dornhan-Weiden

Telefonische Auskunft unter 07423/8752420.

 

 

Wenn die Hausbauarbeiten vorbei sind, beginnt die Gartenplanung !

Ein grünes Paradies soll es werden mit sonnigem Sitzplatz, Blick auf ein duftendes Blütenmeer, sattem grünem Rasen, Raum zum Spielen, Grillen und Relaxen.

Fotolia Blumen im Vordergrund lila garten hintergrund

Mit der ersten Frühlingssonne möchte man sofort loslegen. Doch spätestens dann stellen viele Bauherren fest, dass das Gelände noch eher einem Bauland gleicht als einem Garten. Es gibt also viel zu tun!

Hier folgen einige Tipps, wie der eigene Garten schnell zur grünen Oase wird.

Neben dem Anlegen der Terrasse stellt auch die Ansaat des Rasens eine gewisse Herausforderung dar. Doch auch ohne grünen Daumen lässt sich ein Rasen anlegen, wenn die Bedürfnisse der Pflanzen berücksichtigt werden. Vor der Aussaat sollte man sich allerdings noch Gedanken über die Verwendungsweise der Grünfläche machen, denn es gibt unterschiedliche Rasensorten: z.B- Gebrauchsrasen, Sportrasen, Schattenrasen und Zierrasen.

Zunächst muss der Boden gut vorbereitet werden. Der durch die Baufahrzeuge verdichtete Boden sollte spatentief aufgelockert werden. Danach kann der Mutterboden gleichmäßig auf dem Gelände verteilt werden. Anschließend wird der Boden grob eingeebnet und gedüngt.

Für die Aussaat sollten die Bodentemperaturen konstant bei 10° C liegen, damit der Samen gut keimen kann. Ideal sind die Monate Mai und Juni bzw. September und Oktober. Eine gleichmäßige Verteilung des Saatguts funktioniert am besten mit einem Streuwagen und wenn das Saatgut mit Sand vermischt wird, klappt es noch besser. Um optimal keimen zu können, wird konstant Wasser benötigt. Rund drei Wochen lang, je nach Witterung, sollte mehrmals täglich gewässert werden, damit das Gras gleichmäßig wächst. Wenn der Rasen ca. zehn Zentimeter hoch gewachsen ist, kann das erste Mal gemäht werden. Nach etwa einem halben Jahr dann ist der neue Rasen normal belastbar.

ein kuss

Damit Sie sich immer an einem satten grünen Rasen erfreuen können, gehört zur regelmäßigen Pflege das Mähen, Wässern – der Boden des Rasens sollte nicht austrocknen – und ab und zu auch das Düngen.

Mit diesen Tipps wird ihr Bauland schnell zur eigenen Wohlfühl-Oase:

Weiterführende Links:
Deutsche Rasengesellschaft e.V.: Zahlreiche Tipps für einen schönen Rasen
http://www.rasengesellschaft.de

Gartenakademie: Gartenvorbereitung in Neubaugebieten
http://www.gartenakademie.rlp.de/

Herzlichst Ihre Andrea Wößner mit allen Mitarbeitern.

Übrigens unser Musterhaus in Dornhan-Weiden ist auch am Sonntag zwischen 13 und 16 Uhr für Sie geöffnet. Schnuppern ausdrücklich erwünscht!